100 Jahre Bodegas Frutos Villar, S.L.

   100 Jahre Bodegas Frutos Villar, S.L

In diesem besonderen Jahr feiert unsere Firma aufgrund der Alarmsituation, die wir aufgrund von COVID-19 hatten, ihr 100-jähriges Bestehen und gibt all unsere Erfahrung und unser Know-how, damit Sie alle unsere Weine und insbesondere MURUVE genießen können als vor 100 Jahren.

Es war 1920, als sein Gründer Frutos Villar seine Reise von einer Stadt, Villavendimio (Zamora), begann und sein Erbe an seine drei Söhne Salvio, Jacinto und Quirino weitergab, um seinen Wein in der gesamten Region und in anderen benachbarten Provinzen zu verbreiten rot MURUVE. Später entwickelte eine neue Generation, bestehend aus José Luis, Jesús und Mª Concepción, das Unternehmen in anderen Herkunftsbezeichnungen (Cigales, Rueda y R, Duero, Vinos de la Tierra de Castilla y León). Derzeit gibt es eine 4. Generation, die die Zügel von Bodegas Frutos Villar, S. L., Jesús Jáñez, José Miguel Villar, José Luis Villar und Daniel Jáñez übernommen hat. Elena Villar, Fernando Villar, Alberto und Javier Jáñez, Carlos Villar, Patricia Villar.

Zum Gedenken an dieses 100-jährige Bestehen hat das Weingut einen speziellen Wein MURUVE GRAN RESERVA 2014 mit 5.000 Flaschen, die in Einzelfällen präsentiert werden, und Kisten mit 3 Flaschen herausgebracht.

Um diesen Wein zu kaufen, können Sie dies tun: Telefon: 0034.983.58.68.68 oder per E-Mail: export@bodegasfrutosvillar.com

 

 

 

 

 

Conde Ansúrez und Viña Calderona , Gold und Silber bei „Le Mondial du Rosé 2018 Cannes

Es ist eine Erklärung der Freude in der jüngsten Ausgabe von „Le Mondial du Rosé“ statt in Cannes diese Woche (15. Auflage), unsere Weine  CONDE ANSUREZ 2017  VIÑA CALDERONA 2017 haben jeweils Goldmedaillen und Silber gewann, wiederholen damit die Erfolg im vergangenen Jahr.

Diese, ursprünglich nur um die Beurteilung Roséweine aus der ganzen Welt, Wettbewerb weiterhin im internationalen Ansehen von Jahr zu Jahr wachsen, so wollen wir mit euch allen diesen großen Nachrichten teilen.

Von allen Weingüter mit D.O. Cigales, Frutos Villar ist die einzige Wiederholung Goldmedaille mit Viña Calderona Rosado, Beweis für gute Arbeit und kontinuierliche Betreuung bei der Weinbereitung.

Der Jahrgang 2016 O.D. Toro wird als ‚ausgezeichnet‘ bewertet

Der 2016 Jahrgang des O.D. Toro wurde mit ‚ausgezeichnet‘
Ein Expertengremium aus 85 Verkoster aus, einschließlich den Mitgliedern der Voll vom Regulierungsrat der Toro Herkunftsbezeichnung, technische Direktoren der Aufsichtsbehörde der anderen Produktionsbereiche, Sommeliers, Winzer, Winzer und Journalisten haben den Jahrgang 2016 der qualifizierten Herkunftsbezeichnung Toro als „ausgezeichnet“.
Der Minister für Landwirtschaft und Viehzucht von der Junta de Castilla y León, Milagros Marcos, das Ergebnis der Qualifikation der Jahrgang 2016 im Rahmen der Weinmesse von Toro von der Ankündigung verantwortlich has-been, In den Tagen 27 und 28 Mai ein besonderes Jahr, in dem die DO Begleitet wird 30 in der Aussprache des Ergebnisses durch den Präsidenten der O.D. Toro, Felipe Nalda und andere Behörden.

Der Präsident der Herkunftsbezeichnung Toro, agradecido Sie „die Arbeit der Bauern und Winzer, wer die wahren Architekten unserer Weine sind“ Nalda erklärt, dass die Aufsichtsbehörde von Toro wird die Zeile nach mehr zu bekommen Sichtbarkeit der Weine der Welt , neue Werbeaktionen als Reverse-Missionen zur Einführung, die mit der Anwesenheit in einem der nobelsten Messen weltweit abgeschlossen sind, sowie junge Menschen bei Gezielter Aktionen.

Ein außergewöhnlicher Jahrgang
Santiago Castro, technischer Direktor der O.D. Toro erklärte, dass die Weine des Jahrgangs 2016 „sind frischer, mit vielen Obst und mit weniger Alkohol Graduierung. Zusätzlich wird die Trauben eine perfekte Balance zwischen Säure und PH hatten, was die Weine mehr longevous wird dazu beitragen, zu.“